[Tipp] Pflegetipps für deinen Lieblingshut


Egal zu welcher Jahreszeit, Hüte zählen zu den beliebtesten Accessoires und helfen dir, deinen individuellen Look zu stylen.

Damit du lange Freude an deinem Lieblingshut hast, möchten wir dir heute zeigen, wie du diesen richtig pflegen kannst. Da Hüte aus den verschiedensten Materialien gefertigt werden, möchten wir dir nun Pflegetipps passend zum Grundmaterial deines Hutes geben. Sollte dein Hut aus einem anderen Material bestehen, kannst du uns gerne kontaktieren und wir helfen dir, auch diesen richtig zu behandeln.

Tipp Pflegetipps Hüte Papier und Stohhüte

Papier- und Strohhüte

Hüte aus Papier und Stroh lassen sich durch feine Bürsten optimal reinigen, jedoch sollte die Bürste sehr weich sein, damit das Material des Hutes nicht beschädigt wird. Besonders Babyhaarbürsten sind dafür gut geeignet und in fast jeder Drogerie zu erschwinglichen Preisen erhältlich.
Man kann den Hut auch trocken abwischen. Bei starker Verschmutzung hilft ein nebelfeuchtes Tuch. Falls dein Hut mit einem Zierband ausgestattet ist, sollte dieses erst abgenommen werden, um mögliche Verfärbungen am Hut durch das Band zu verhindern. Ist das Zierband jedoch fest mit dem Hut verbunden solltest du diesen Bereich aussparen und das Band selbst separat reinigen.
Für die Reinigung und Pflege bitte keine Spül- und Reinigungsmittel verwenden, diese können das Material angreifen und den Hut dadurch beschädigen.

Tipp Pflegetipps Hüte Filzhut

Filzhüte

Filzhüte kann man sehr gut mit einer feinen Kleiderbürste abreiben, dabei sollte man die Bürste immer in einer Richtung bewegen um dem Filz nicht zu schaden. Bei der Herstellung von Filzhüten wird das Material immer in einer Richtung ausgerichtet, darum ist es ratsam in dieselbe Richtung zu arbeiten. Ansonsten kann es dazu führen, dass man die Struktur des Hutes aufraut.
Auch hier nie ein nasses Tuch verwenden, da zu viel Wasser dem Hut schadet. Man kann ihn jedoch mit einem nebelfeuchten Tuch behandeln. Vor der Reinigung möglichst Zierbänder und weitere Zierelemente entfernen. Um deinen Hut vor Nässe und Witterung zu schützen kannst du diesen mit einem geeigneten Imprägnierspray behandeln.

Tipp Pflegetipps Hüte Stoffhut

Stoffhüte


Hüte aus Stoff und ähnlichen Materialien können sogar mit Spül- oder Waschmittel gereinigt werden. Hier sollte aber auf die genaue Bezeichnung des Materials beachtet werden. 1-2 Tropfen der Reinigungsmittel verteilt auf eine Schüssel mit lauwarmem Wasser ist hierbei aber ausreichend. Danach mit klarem Wasser die Reste auswaschen. Der Hut darf zwar nass werden, sollte aber nicht im Wasser schwimmen.
Hüte werden grundsätzlich per Hand gereinigt und haben in der Waschmaschine nichts verloren. Um den Trockenprozess zu beschleunigen kann man saugfähiges Papier in den Hut stopfen und ihn so wieder in Form bringen. Dafür sollte nur nicht bedrucktes und nicht färbendes Papier verwendet werden. Der Hut sollte nun langsam austrocknen, dies kann mitunter ein paar Tage dauern. Aber anstatt jetzt zu einem Föhn zu greifen, sollte man etwas Geduld aufbringen, denn zu schnelles trocknen kann den Hut aus der Form bringen.

Schweißbänder

Innenliegende Schweißbänder können ebenfalls mit einem nebelfeuchten Tuch gereinigt werden, müssen danach aber restlos trocknen, dazu den Hut einfach umdrehen (auf den Kopf stellen), so dass genügend Luft zirkulieren kann.
Schweißränder, Verfärbungen und Kosmetikreste kann man darüber hinaus auch mit einem Baumwolltuch reinigen, auf welches man etwas Waschbenzin aufträgt und nach Anweisung anwendet.
Besteht das innenliegende Schweißband aus Leder kann dieses mit einem trockenen Schwamm abgerieben werden. Um es elastisch und geschmeidig zu halten, kann es im Anschluss mit etwas Lederpflegemittel eingerieben werden.
Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Pflegetipps helfen konnten. Falls du noch Fragen hast, sind wir für dich da, melde dich einfach!

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!