[Tipp] Glänzende Pflegetipps für deine Sonnenbrille!


Was ist das coolste Accessoire im Sommer? Natürlich deine Sonnenbrille! Nachdem du bereits in unserem letzten Blogeintrag das perfekte Brillenmodell gefunden hast, verraten wir dir heute nützliche Tricks, wie du möglichst lange Freude an deiner Sonnenbrille hast.

Schutz und Pflege brauchen nicht nur deine Augen, sondern auch deine Sonnenbrille. Ihre natürlichen Feinde sind Schmutz, Sand, Creme und Schweiß. Glücklicherweise gibt’s ganz einfache und sehr effektive Tipps, wie du sie davor bewahrst.

Immer freie Sicht mit der perfekten Reinigung.

Auch wenn du erst unterwegs feststellst, dass die Gläser deiner Sonnenbrille dringend geputzt werden müssen, verzichte bitte auf Papiertaschentücher oder dein T-Shirt. Die Fasern nehmen den Schmutz nicht richtig auf, sondern verteilen ihn vielmehr über die Gläser und verkratzen sie dadurch schlimmstenfalls. Besser sind Brillenputztücher aus Mikrofaser. Möchtest du deine Sonnenbrille richtig ordentlich putzen, also Schmutzpartikel sanft abspülen und Fettstoffe lösen, verpass ihr eine Dusche! Dafür brauchst du einfach herkömmliches Spülmittel und fließendes Wasser. Und so geht’s:
  1. Spüle zuerst die gröbsten Schmutzpartikel unter fließendem lauwarmem Wasser ab.
  2. Verreibe einen Tropfen Spülmittel sanft auf den Brillengläsern.
  3. Wasche das Spülmittel gründlich unter fließendem lauwarmem Wasser wieder ab. Zum Trocknen der Gläser einfach ein sauberes Brillenputztuch aus Mikrofaser verwenden.
 
Tipp: Insbesondere Brillenfassungen aus Kunststoff reagieren auf Dauer empfindlich auf Schweiß und Talg. Achte deshalb darauf, dass du auch die Brillenfassung regelmäßig reinigst. Dazu benutzt du am besten ein angefeuchtetes Mikrofasertuch.

Lang lebe deine Sonnenbrille!

 
Was du sonst noch tun kannst, damit du möglichst lange Freude an deiner Sonnenbrille hast: Lege sie niemals auf den Gläsern ab. Damit deine Sonnenbrille deine Augen optimal vor Sonnenlicht schützt, bestehen die Brillengläser aus mehreren Schutz-Schichten, die schnell beschädigt werden bzw. verkratzen beim Kontakt mit rauen Oberflächen. Wenn du die Sonnenbrille nicht gerade auf der Nase trägst, bewahre sie immer in einem Brillen Case mit der Glasseite nach oben auf.

Was tun bei einem Kratzer in der Sonnenbrille?

 
Vielleicht hast du auch schon davon gelesen, dass spezielle Cremes oder Zahnpasta angeblich Kratzer aus der Sonnenbrille entfernen können? Achtung, das ist ein Mythos. Häufig sind eine oder mehrere Schichten deiner Brillengläser durch einen Kratzer beschädigt. Der UV-Schutz ist somit nicht mehr vollständig für deine Augen gewährleistet. Eine Paste kann hier nichts helfen, sondern nur der Gang zum Optiker.
Aber keine Sorge, wer unsere Sonnenbrillen-Tipps befolgt, dem bleiben Kratzer und erst Recht der Weg zum Optiker mit Sicherheit erspart.
 
Liebe Grüße und viele Sonnige Tage!
Franziska - vom styleBREAKER.de Team

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!