[Rezept] Salate im Glas - ein Gaumenschmaus für Picknick und Büro


Der Sommer geht nochmal in die Verlängerung. Das müssen wir ausnutzen und nochmal ein schönes Picknick mit Freunden und Familie planen. Eine tolle Idee für den Snack im Freien sind Salate im Glas. Die machen optisch richtig was her, sind super easy zu transportieren, gesund und dazu auch noch lecker. Gründe genug, ein Rezept nach eurem Geschmack auszuprobieren, oder? Aber nicht nur zum Picknick, sondern auch als Snack fürs Büro sind Salate im Glas unschlagbar!

Salate im Glas Gläser

Das Geheimnis eures Salates im Glas liegt in der der richtigen Schichtung: Als erstes muss das Dressing ins Glas. Dann alles, was etwas gröber geschnitten ist, zum Beispiel Nudeln, Kartoffeln oder Hühnchenfleisch, einschlichten. Als nächste Schicht könnt ihr zum Beispiel gehackte Nüsse, Chia-Samen, Beeren oder Kerne dazugeben. Und erst zum Schluß kommen Salat und Sprossen oben drauf. Jetzt den Deckel gut zudrehen – und schon habt ihr eure leckeren, gesunden Snack fertig! Aber bitte achtet darauf, dass das Glas richtig voll ist, sonst vermischt sich euer Inhalt schon bevor ihr auf euer Picknickdecke oder im Büro angekommen seid.

Salate im Glas fertiger Salat im Glas
Jetzt kommt der große Moment: der Salat darf gegessen werden! Öffnet das Glas und stürzt den Inhalt einfach auf einen Teller oder in eine Schüssel. So bildet der grüne Salat die Basis und das Dressing lässt sich perfekt über allen Zutaten verteilen. Ihr könnt aber auch einfach das Glas einmal kräftig schütteln und direkt vernaschen.

Bei Brigitte findet ihr tolle Rezepte für jeden Geschmack. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Nudelsalat italienischer Art?
Dazu braucht ihr folgende Zutaten:

- 240 Gramm Bio-Dinkelnudeln
- 12 Cocktailtomaten
- 4 Frühlingszwiebeln
- 300 Gramm Schafskäse
- 2 Handvoll Feldsalat

FÜR DAS DRESSING:
- 6 EL Aceto Balsamico
- 2 EL Honig
- 4 EL Olivenöl
- Salz

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und mit einem Schuss Olivenöl vermengen. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Schafskäse in kleine Stücke brechen. Alle Zutaten in das Glas schichten. Den Feldsalat sorgfältig waschen, trocknen und die Stängel mit den Fingern abdrehen, damit lose Blätter entstehen. Die Salatblätter zuoberst schichten.
Für das Dressing alle Zutaten in ein kleines Glas füllen und so lange kräftig schütteln, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Viel Spaß beim picknicken und lasst uns wissen wie es euch geschmeckt hat!
Christine vom styleBREAKER.de Team

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!