[Tutorial] Beautyinspiration - Golden Berry Look


Ein Trend, den man fast jeden Herbst wieder sieht, sind Beerentöne! Und ich muss sagen, auch ich krame die dunklen beerigen zur Herbstzeit gerne wieder raus! Egal ob in Form von Schals, Handsschuhen, Rollkragenpullis oder Taschen. Ich habe wirklich viele Accessoires in der Trendfarbe! Aber wie sieht es mit einem Makeuplook in Beerentönen aus? Rot am Auge ist ja immer etwas schwierig und man wirkt schnell etwas kränklich damit. Wenn man die Farben aber gekonnt einsetzt, kann es auch sehr edel wirken! 

Ich zeige euch heute einen einfachen matten beerigen Look mit goldenen Glitzerhighlights, weil für mich diese Farbkombination einfach perfekt in den Herbst passt!

Für den Look braucht ihr folgende Produkte 
(auch im Drogeriebereich erhältlich):
- Augenbrauenpomade
- Lidschattenbase
- dunkelroten matten Lidschatten
- hellbraunen matten Lidschatten
- goldenen schimmernden Lidschatten mit Glitzerpartikeln
- flüssigen Eyeliner in der Farbe schwarz
- schwarze Mascara für lange Wimpern
- hautfarbenen Kajal
- schwarzen Kajal
- Concealer passend zum Hautton

Bild Makeup
Makeup Beere Golden
Makeup Beauty Blogger
Bild Makeup

Das Schöne an diesem Look ist, dass man dafür keine große Schminkerfahrung braucht und sofort loslegen kann!

Schritt für Schritt Anleitung:

1. Beginnt mit den Augenbrauen, überflüssige Haare mit der Pinzette entfernen und die übrigen Haare in Form bringen. Mit einer zur Augenbraue passenden Pomade die lichten Stellen auffüllen, damit die Brauen dichter aussehen.
2. Auf das bewegliche Lid zuerst die Lidschattenbase auftragen, damit sich die Lidschatten besser verblenden lassen und kräftiger erscheinen.
3. Zuerst den hellbraunen Lidschatten über dem beweglichen Lid mit einem weichen Pinsel bis kurz vor der Augenbraue blenden. Am besten öfter mit wenig Farbe bis zum Hautton ausblenden.
4. Den dunkelroten Lidschatten auf das bewegliche Lid geben. Falls er nicht kräftig genug angeht, könnt ihr ihn auch vorsichtig mit den Fingern tupfen. Bei matten Lidschatten ist es manchmal schwierig sie feucht aufzutragen, deshalb empfehle ich euch sie zu tupfen!
5. Auf die Mitte des beweglichen Lids vorsichtig den goldenen Lidschatten als Highlight tupfen.
6. Mit dem flüssigen Eyeliner einen leicht geschwungen Wing zeichnen.
7. Am unteren Wimpernkranz nochmals mit einem dünnen gerade Pinsel den roten Lidschatten auftragen.
8. Die Wimpern großzügig tuschen.
9. Am unteren Wimpernkranz die Wasserlinie mit einem hautfarbigen Kajal einfärben. Dadurch dass der rote Lidschatten die Augen etwas kleiner wirken lässt, kann man mit dem hautfarbenen Kajal die Augen wieder ''offener'' wirken lassen. Ihr könnt zwar auch einen weißen Kajal verwenden, ich finde allerdings, dass ein hautfarbiger ein wenig natürlicher zu den Nuancen wirkt.
10. Das Gleiche könnt ihr noch auf der oberen Wasserlinie direkt unter den oberen Wimpern mit einem schwarzen Kajal machen. Diesen Vorgang nennt man ''Thigtlining''. Dies dient dazu die Wimpern voller und dichter wirken zu lassen.
Fertig! Und schon steht euer herbstliches Makeup in den Farben Gold & Beere!

Passend zu meinem Look gibt es noch eine kleine Outfitinspiration,
wie ihr den Look mit den richtigen Accessoires perfekt kombinieren könnt:

Outfitkombination Styling Nachstylen Stylebreaker
Um den beerigen Ton des Augenmakeups nochmal aufzugreifen könnt iht getrost zu einem kräftigeren roten Poncho greifen. Das Thema Glitzer kommt auch in diesem vor, deshalb passt er sehr gut zu dem. Die goldenen Details könnt ihr z.b. in den Schmuck Accessoires nochmal aufgreifen. Das goldene Wickelarmband mit abwechselnd Pailetten und Strass ist ein kleiner Eyecatcher am Handgelenk.

Den Kontrast zwischen matter ''Wildlederoptik'' und Glitzerdetails findet sich auch in der Shoppingbag wieder und mit einer goldenen langen Kette ist das Wechselspiel aus gold und Beerenton perfekt.

Würdet ihr den Look auch so tragen? Schreibt mir gerne einen Kommentar bei Facebook zum Look!

Viel Spaß beim Nachschminken und Nachstylen -
wünscht Denise vom styleBREAKER.de TEAM

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!