[DIY] Beauty-Tipp: DIY Kaffee-Gesichtsmaske


Gerade zu der kalten Jahreszeit ist es wichtig sich und seiner Haut ab und zu etwas gutes zutun! Gesichtsmasken kommen da gerade recht und laden gerade am Wochenende ein sich eine zu gönnen! Natürlich könnt ihr euch auch einfach eine aus der Drogerie holen, aber eigentlich sind sie so schnell angerührt und die meisten Zutaten, die ihr hierfür benötigt habt ihr sicherlich zuhause. Heute möchte ich euch ein Rezept für eine Kaffee Gesichtsmaske zeigen, die im Handumdrehen fertig ist!

DIY - KAFFEE GESICHTSMASKE

Mit dieser Maske wird die Hauterneuerung angeregt und kleine Hautschüppchen entfernt. Das Koffein fördert die Durchblutung, wirkt sehr erfrischend und entgiftet die Haut dabei sogar. Koffein kann sogar Cellulite vorbeugen! Kaffee in Verbindung mit Honig ist dabei für die optimale Pflege der Haut zuständig!


Für die Kaffee Maske benötigt ihr folgende Zutaten:
3-4 TL Kaffeesatz
1 TL Honig
etwas Espresso-Aroma
3-4 TL Mandelöl
1 TL Zucker
1 kleine Schüssel
& ein Gläschen mit Deckel zum aufbewahren!


Als Basis gebt ihr etwas getrockneten Kaffeesatz in die Schüssel! Ich hoffe, ihr mögt Kaffeeduft genauso gerne wie mir! Es gibt einfach nichts besseres als frischen Kaffee am morgen und ich liebe es, wenn mir der Duft in die Nase steigt. Das Wochenende kann somit auch zweimal so gut beginnen!


Weil ich den Kaffeeduft so gerne mag hab ich gleich noch ein paar Tropfen eines frischen Espressos dazugegeben. Kann man machen, muss man aber natürlich nicht. Ich finde aber, dass die Maske dadurch noch ein bißchen intensiver wird.


Das Mandelöl verbindet sich mit dem Kaffeesatz sofort zu einer cremigen Masse und bringt eine leckere süßliche Note in die Maske! Am besten nach dem hinzugeben gleich etwas vermengen.


Der Honig sorgt dafür, dass die Haut cremig weich wird und versorgt die Haut schon beim Auftragen mit dem nötigen Pflegeeffekt!


Zucker gebe ich gerne hinzu, weil die kleinen Zuckerkristalle beim Auftragen dazu führen, dass bereits kleine Hautschüppchen von der Haut entfernt werden. Wer also auf den Peelingeffekt steht, darf gerne etwas mehr hinzugeben!


Alle Zutaten einfach zu einer homogenen Maske anrühren! Kleiner Tipp am Rande: Ihr könnt die Kaffee Maske auch perfekt abfüllen und als kleines Mitbringsel verschenken! Vielleicht also auch was für den nächsten Mädelsabend?
 
 
Die Maske kann dann einfach mit den Fingern oder mit einem Pinsel auf die Haut aufgetragen werden. 10- 15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmen Wasser abspülen! Gleich danach spürt ihr den pflegenden Effekt und die Haut fühlt sich sofort weich wie ein Pfirsich an! Ich hoffe, ihr habt die richtigen Zutaten zuhause und könnt gleich beginnen mit eurem Wellness-Wochenende! Viel Spaß beim Nachmachen.
 
Denise vom styleBREAKER.de TEAM

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!