[Making Of] Frühjahr Shooting 2017 - Indoor - Outtakes


Sobald die neue Kollektion bei uns eingetroffen ist, geht es los mit der Shootingplanung. Fotografen werden angefragt, Modelle gesucht und die ersten Outfits gelegt! Es gibt meistens eine Vorabbesprechung und das erste Ideen schmieden!
 
Unser diesjähriges Frühjahrsshooting wurde in einer alten Lagerhalle fotografiert mit ganz passenden Graffiti besprühten Containern vor der Halle! Die Minusgrade machen so einen ereignisreichen Tag natürlich nicht gerade leichter, aber unsere Modelle und das dazugehörige Team hatten natürlich trotzdem was zu lachen! Deshalb möchten wir euch in diesem Post ein paar Eindrücke hinter den Kulissen unseres ersten großen Shootings 2017 zeigen!


Ein immer wiederkehrendes heikles Thema, wie präsentiert man Geldbörsen am kreativsten? Model Sheen hat sich mal für die etwas andere Art der Präsentation entschieden! Ohne Tasche keine Competition - äh... ohne Geldbörse!


Fotograf Dominik Reichl überzeugte uns durch ausgefallene Perspektiven und immer wieder neuen Ideen beim Shooting! Die Models mussten hier absolut was aushalten, haben aber gerne mitgemacht! -5°C auch in der Halle - kein Problem! Nur, dass alle unbedingt die Outfitzusammenstellungen mit den Loops und Schals wollten ;)


Natürlich waren wir auch dem Einhorn-Hype erlegen und unsere Modelle hatten sichtlich Spaß mit den Luftballons (die jetzt übrigens immernoch in unseren Büroräumen zur Dekoration stehen!). So manche Person wollte dann aber doch lieber inkognito bleiben - bei dem Einhornwahnsinn!



Wir hoffen, unser kleine Einblick hinter die Kulissen hat euch gefallen! Wir freuen uns natürlich schon auf unser Sommershooting und hoffen, dass es bis dahin schon ein paar Grad wärmer geworden ist!
 
euer styleBREAKER.de TEAM
Modelle: Sheen, Corinna, Dogu und Claudia
Visagistin: Miss von Xtravaganz
Fotograf: Dominik Reichl

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!