[Tutorial] Ein Loop als Makeup Vorlage! Look zum Nachschminken!


Beim letzten styleBREAKER Frühjahrsshooting gab es für Model Corinna einen Look, den ich unglaublich elegant und schick fand! Das Highlight des Looks war dabei ein Loop mit einem dezenten Muster, den ich so wohl nie beachtet hätte, aber in der Kombination mit dem leichten Strickponcho, der großen Fliegerbrille und den wenigen Accessoires wurde er zu einem tollen Hingucker! Eigentlich dachte ich, die Farben sind ganz schön schwierig zu kombinieren, aber der Loop hat so ein tolles Farbschema, dass ich mir heute dazu einen Look für euch ausgedacht habe, der quasi als kleine Inspiration dienen soll.


Obwohl ich eigentlich eher zu dezenten Looks im Alltag für die Augen greife, gefällt mir die Farbkombination aus Türkis, Kupfer und leichten Braun-Rottönen ganz gut! Obwohl es ja immer heißt, warme Nuancen sind schwierig am Auge, passen sie doch ganz gut zu meinen grünen Augen!



Um den Look nachzuschminken benötigt ihr
folgende Utensilien:
Augenbrauenstift oder Augenbrauenpomade zum Verdichten der Augenbrauen
Lidschattenbase
hellen leicht weißen Lidschatten für unter der Augenbraue
Lidschattentöne in Türkis, Kupfer, warmer Braun-Rotton, leichtes Hellbraun
schwarzen Kajal
schwarzen Eyeliner
nudefarbigen Kajal
Mascara
False Lashes (aber die sind kein Muss ;)
 
Schritt für Schritt Anleitung:
1. Zuerst beginne ich mit einer Augenbrauenpomade in passendem Farbton meine eigene Augenbraue etwas zu verdichten. Dafür könnt ihr natürlich auch einen Augenbrauenstift nehmen, oder welche Produkte ihr sonst dafür benötigt. Nach diesem Schritt trage ich auf das komplette Auge eine Lidschattenbase auf, die die Lidschatten länger haltbar machen soll.
2. Bei den Lidschatten beginne ich zuerst mit einem hellen fast weißen Lidschatten unter der Augenbraue, damit diese sich schön vom Look abhebt.
3. Danach kommt ein leicht hellbrauner kühler Ton, den ich in der Lidfalte auftrage und nach oben hin zur Augenbraue auslaufen lasse. (Leider schluckt das meine Kamera immer ein bißchen!).
4. Danach beginne ich mit dem Braun-Rötlichen dunkelsten Ton in der Lidfalte abzudunkeln und ebenfalls bis zur Augenbraue hin auslaufen zu lassen. Achtet hier auf einen weichen Übergang und benutzt am besten einen fluffigen Blendepinsel!
5. Danach tupfe ich mit dem Finger auf das bewegliche Lid den kupferfarbigen schimmernden Lidschatten. Damit der Ton schön kräftig herauskommt, könnt ihr etwas tupfen oder ggf. sogar mit feuchtem Pinsel arbeiten!
6. In den Augeninnenwinkel kommt unser Highlight, der türkise Lidschatten!
7. Auch am unteren Wimpernkrank arbeite ich mit dem braun-rötlichen Ton und danach nochmal eine kleine Schicht mit hellem braun zum Ausblenden!
8. Die obere Wasserlinie schwärze ich mit einem Kajal, damit die Wimpern schön dicht aussehen, danach folgt der Lidstrich!
9. Die untere Wasserlinie habe ich mit eine nudefarbigen Kajal gefärbt, damit das Auge größer wirkt.
10. Die Wimpern tuschen und fertig ist euer Look.
 
Viel Spaß beim Nachschminken wünscht,
Denise vom styleBREAKER.de TEAM
 
 

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!