[Rezept] OSTER-SPECIAL: Rübli-Kuchen alá Sebastian Kronseder


Passend zur Osterzeit habe ich heute für euch einen alten Klassiker neu interpretiert! Einen Rübli-Kuchen alá Basti! Ich hoffe, ihr habt Lust mal wieder ein wenig mit mir in der Küche zu stehen und euren Ostertisch damit zu verschönern! Der Kuchen ist total schnell in 35 Minuten gebacken und mit ein wenig Zeit für die hübsche Dekoration, eignet er sich auch perfekt als Mitbringsel für den Familientisch!
 


Dafür benötigt ihr folgende Zutaten:
300 g Karotten
75 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
6 Eier
125 ml Orangensaft
1 unbehandelte Orange (Abrieb)
75 g Mehl
250 g Haselnüsse
100 g gehackte Haselnüsse
2 TL Backpulver
25 g Orangenmarmelade
1 Eiweiß
Grüne Lebensmittelfarbe
250 g Puderzucker
1 EL Wasser
Für den Hasen:
125g blauen Fondant
50g weißen Fondant
Schokoladeneier
20g Fondant grün


Zubereitung
1. Die Karotten schälen, waschen und fein reiben.
2. Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.
3.2 5 ml Orangensaft und -abrieb, bis auf 1 TL, ebenfalls unterrühren.
4. Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und portionsweise unter die Ei-Creme rühren und die Karotten unterheben.

 
 
5. In eine gefettete Springform (Ø 26 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen 35 – 40 Min. backen. Heiß mit 100 ml Orangensaft beträufeln. Auskühlen lassen.

 

Backtemperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze

6. Dann den Kuchen mit Marmelade bestreichen, Puderzucker, Eiweiß und etwas Wasser mit grüner Lebensmittelfarbe glatt rühren. Auf den Kuchen verteilen, anziehen lassen.



Danach müsst ihr nur noch euer modellierte Häschen auf dem Kuchen platzieren und je nach Gefallen könnt ihr den Kuchen noch verzieren! Ich hoffe, meine Anregung hat euch gefallen und ihr habt noch Zeit den Kuchen für den Ostertisch nach zu backen!

 
Viel Spass dabei!!!
wünscht euch,
euer Basti
 
Sebastian Kronseder von ''Das große Backen''

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!