[Check it Out] Top Trends 2017 - Neues aus Fashion, Lifestyle & Food!



Jedes Jahr das gleiche Dilemma: Die neuesten Trends werden vorgestellt und füllen ganze Zeitschriften, aber so richtig blickt offenbar niemand mehr durch. Aktuell scheint es extrem „in“ zu sein, möglichst viele unterschiedliche Strömungen und Einflüsse gleichzeitig aufzugreifen und sie zum Trend zu erklären. Wen wundert es da noch, dass alles zwar vielfältiger, Styling-Tabus immer weniger, aber die Verwirrung umso größer wird? Schluss damit! Wir verraten dir die wichtigsten Trends aus Mode und Lifestyle fürs kommende Jahr und wo sich eine Investition wirklich lohnt..
 
 
 
Frühstücken oder Brunchen? In Zukunft musst du dich nicht mehr entscheiden. Kleine Restaurants und Cafés in den USA richten ihr Frühstücksangebot schon längst an den Bedürfnissen ihrer Gäste aus. Und die lauten: Frühstückszeit ist jederzeit! Auch hierzulande wird dieser Trend immer mehr in der Gastroszene aufgegriffen. Klingt nicht gerade nach einer Revolution? Für die Restaurants ist es eine! Denn nicht nur zeitliche Beschränkungen, wie wir sie bisher vor allem beim Frühstücksangebot kannten, gehören der Vergangenheit an. Auch das Angebot wird vielfältiger: Vergiss Softie-Snacks wie Rührei und Haferflocken mit Milch. In Zukunft gibt’s zum Frühstück was Ordentliches zwischen die Beißerchen. Ob herzhaftes Fleisch, gebratene Würstchen oder andere deftige Leckereien: Vielleicht kannst du dich bald schon zum Hangover-Katerfrühstück deinen Freunden in deinem Lieblingscafé treffen!
 
Food is my Religion!
Hast du schon mal was von „Koscher“ und „Halal“ gehört? Falls du dir trotzdem nicht erklären kannst, was die beiden Begriffe mit den Trends von 2017 zu tun haben, lies weiter! Denn Koscher und Halal werden als Lifestyle gerade immer populärer. Auch wenn in diesem Zusammenhang der Begriff „Spiritual food“ häufig fällt, sind Koscher und Halal für moderne Menschen keine Glaubensrichtung, sondern eine Orientierungshilfe, um sich nicht nur verantwortungsbewusst zu ernähren, sondern auch zu leben. So kennzeichnet „Halal“ Lebensmittel, die dem muslimischen Reinheitsgebot entsprechen. Der Konzern Nestlé hat den Trend bereits erkannt und verkauft schon jetzt mehr mit Halal gekennzeichnete Produkte, als Bio-Produkte.
 
 
Kork kommt!
Der gute alte Kork ist zurück. Ob als stylischer Hocker, Fußboden oder auffälliges Deko-Objekt – dieses Naturmaterial wird dir im kommenden Jahr definitiv wieder häufiger begegnen. Halte die Augen offen und lass dich inspirieren.
 
Kleb dir einen!
Einige von uns kennen sie noch, die kleinen Buttons, Sticker und Pins aus Stoff. Damals zierten sie unser Stickeralbum, Federmäppchen oder auch die Tapete im Kinderzimmer. 2017 erobern sie im neuen Look mit frechen Sprüchen und in bunten Designs unseren Kleiderschrank und tummeln sich bevorzugt auf Jeansjacken, Taschen und Hosen. 2017 geht nichts ohne sie!
 
Kult überlebt!
Wen überrascht’s? Auch im neuen Jahr feiert die Mode die 80er Jahre. Wer in XXL-Schulterpolster, Metallic-Farbe. Taillengürtel und Statement-Shirts investiert hat, darf ganz beruhigt aufatmen und die liebgewonnen Styles auch weiterhin tragen!
 
Wir hoffen, unsere Tipps haben euch gefallen!
Franzi vom styleBREAKER.de TEAM
 
 

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!