[Beauty Tipp] Tutorial - Ombré Batik Nails

 

Batik kommt einfach nicht aus der Mode! Immer wieder zur Sommerzeit greifen wir den hübschen Trend aus den 90er Jahren wieder auf. Heute haben wir für euch ein einfaches Nageldesign im Ombré Batik Look! Wie immer handelt es sich dabei natürlich um ein einfaches Design, dass sicherlich auch jeder nachmachen kann!

Für das Design benötigt ihr folgende Utensilien:
- Basecoat
- als Basislack einen deckenden weißen Lack
- 3 bunte Nagellacke (bei mir in Neonfarben)
- Schwämmchen oder Beautyblender für Concealer
- Dünnes Nailart Band
- Topcoat

 
Im ersten Schritt beginnt ihr mit dem Basecoat, danach kommt der deckende weiße Nagellack. Am besten ihr sucht euch hier eine Variante, die in zwei Schichten deckend ist! Für unser Nageldesign wäre es schön, wenn der weiße Lack nicht fleckig ist und er sollte gut durchgetrocknet sein!


Für den nächsten Schritt benötigt ihr eine dünne Nailart Folie, diese bekommt ihr mittlerweile für wenige Euro bereits im Drogeriebereich! 


 Diese könnt ihr euch dann für unser Nageldesign schonmal mit Hilfe einer Schere vorbereiten. Denn sobald ihr die Nagelfolie auf dem Nagel befestigt, bleiben nicht mehr viele freie Hände!


Die Folie klebt ihr dann je nach Geschmack auf, denn sie dient nur dazu die weißen Stellen am Nagel frei zu halten. Ich habe mich für ein paar Dreiecke entschieden, weil geometrische Muster im Sommer einfach immer gut ankommen und gerade sehr modern sind! Außerdem sind sie auch für Nageldesign-Anfänger wie mich noch leicht zu kleben! Dafür beginnt ihr in der Mitte des Nagels und lasst die einzelnen Stripes einfach nach außen auslaufen!


Ich habe mein Design ein wenig variiert und am Ringfinger mit mehreren Dreiecken gearbeitet, während ich am Mittel- und Zeigefinger jeweils nur ein Dreieck abgeklebt habe! Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!


Für den farbigen Verlauf schnappt ihr euch drei verschiedene Lackfarben und lackiert diese großzügig auf ein Blatt Papier! Jetzt müsst ihr schnell arbeiten, denn die Farben dürfen natürlich nicht angetrocknet sein.


Um den Verlauf auf die Nägel zu bekommen könnt ihr natürlich auch ein Stück von einem Küchenschwämmchen verwenden, ich habe mich für einen Concealer - Beautyblender aus dem Drogeriebereich entschieden. Der Beautyblender wird normalerweise für das Kaschieren von Augenringen verwendet, da er aber sehr feinporing ist, lässt sich damit super der Lack auf den Nagel stempeln!


Die Nagelfolien werden in diesem Schritt einfach überstempelt und ein hübscher Verlauf, fast in Aquarell Optik entsteht. Ihr könnt natürlich auch ruhig öfter über die gleiche Stelle stempeln, dann wird der Lack deckender.


Zu guter Letzt zieht ihr einfach die Nagelfolien ab und die Dreiecke werden sichtbar! Fertig ist einer geometrisches Batik Muster - bei mir mit Neon Verlauf! Perfekt für euren Sommerlock!
 
Dazu würde ich übrigens folgende Teile aus dem styleBREAKER Shop kombinieren, falls ihr gerade auf der Suche nach einem schicken Festival- oder Urlaubsoutfit seid:
 
 
 
Viel Spaß beim Nachpinseln wünscht
Denise vom styleBREAKER.de TEAM

styleBREAKER

Hier bloggt das Team von styleBREAKER.de! Viel Spaß auf unserem Lifestyle Blog! Für Anregungen, Wünsche oder Kritik wenden Sie sich bitte an presse@stylebreaker.de, wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten!